51-jähriger Radfahrer stirbt bei Verkehrsunfall


20. Januar 2009 - 16:53 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Seeheim-Jugenheim. Ein 51-jähriger Radfahrer aus Alsbach ist am Dienstagnachmittag (20.1.09) bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 3 bei Seeheim ums Leben gekommen. Nach den vorläufigen Ermittlungen der Polizei war ein 79-jähriger Autofahrer auf der Bundesstraße 3 aus Richtung Darmstadt in Richtung Bickenbach unterwegs. Etwa dreihundert Meter vor der Schuldorfkreuzung (Landesstraße 3103) war der Autofahrer durch die tief stehende Sonne geblendet worden und wollte die Sonnenblende nach unten klappen. Dabei verriss er das Steuer, kam nach rechts und überfuhr den in gleicher Richtung fahrenden Radfahrer. Der 51-jährige Mann wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 79-Jährige erlitt einen Schock. Zur Untersuchung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger eingeschaltet. An den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von zirka 5.000,- EUR. Die Bundesstraße 3 war zwischen dem Abzweig Seeheim und der Schuldorfkreuzung für zwei Stunden in beide Richtungen gesperrt.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen