Frost verursacht Wasserrohrbrüche in Darmstadt


4. Januar 2009 - 14:15 | von | Kategorie: Info | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Wahrscheinlich Frost und Korrosion verursachten am Samstag (3.) und Sonntag (4.) zwei Wasserrohrbrüche in Darmstadt. Der erste Rohrbruch ereignete sich am Samstagabend gegen 20 Uhr in der Nieder-Ramstädter Straße / Am Alten Friedhof. Der zweite Rohrbruch wurde am Sonntagmorgen gegen 9 Uhr in Darmstadt Wixhausen, in der Brucknerstraße entdeckt. Beide Störungen wurden durch Techniker der HEAG Südhessischen Energie AG (HSE) im Laufe des Sonntags behoben. In der Brucknerstraße musste wegen der Reparaturarbeiten zeitweise die Trinkwasserversorgung einiger anliegenden Wohnhäuser abgestellt werden. Dies teilte der zuständige Verteilnetzbetreiber (VNB) Rhein-Main-Neckar GmbH & Co. KG mit. Durch die zurzeit herrschenden niedrigen Temperaturen kann es zu minimalen Bewegungen im Erdreich kommen. Diese wiederum können bei bereits vorgeschädigten Wasserrohren zu Leckagen führen.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen