Aktuelles

    Karl der Große – 1200 Jahre Mythos und Wirklichkeit

    LandesmuseumAm Samstag, den 28. Januar 814, starb Karl der Große in seiner Pfalz zu Aachen, am Sonntag war er schon Geschichte. Wenn auch das karolingische Geschlecht noch fast 300 Jahre fortbestand, so brach unmittelbar nach seinem Tode eine neue Zeit an, die sich aber weiterhin der nachhaltigen Erinnerung an ihn bediente. Somit nahm am 29. Januar 814 die Rezeption Karls des Großen ihren Anfang und setzt sich bis heute fort.

    Die Ausstellung des Hessischen Landesmuseums Darmstadt findet vom 18. November 2014 bis 25. Januar 2015, anlässlich des 1200sten Todesjahres Karls des Großen 2014, statt und ist damit Teil einer Reihe nationaler und internationaler Ausstellungen über den Karolinger in seinem Jubiläumsjahr. [Weiter...]

SERVICE: Die Homepage-News,
der DarmstadtNews.de-Newsletter und das Darmstadt Suche-Plugin für Firefox, IE7 & IE8!

Version fürs Smartphone: m.darmstadtnews.de


Der Darmstadt Kalender 2015

Aktuelle News

Die neusten Nachrichten auf DarmstadtNews.de

  • Fahrzeug überschlägt sich auf der B 26
  • Lilien erkämpfen Punktgewinn beim FCK und verteidigen Rang drei
  • Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen – Fahnenaktion auf dem Luisenplatz
  • Festnahme nach Handtaschenraub in der Moltkestraße
  • 85-jährige Frau in Darmstadt überfallen
  • Der Soundtrack eines Lebens – Letzte Lieder von Menschen im Elisabethen-Hospiz
  • Teich im Bessunger Prinz-Emil-Garten wird saniert
  • Für große und kleine Straßenbahnfreunde – An allen Adventssamstagen Oldtimer-Rundfahrten mit der Linie 24
  • Online-Umfrage und Bürgerdiskussion zu Big Data
  • Einbruch neben Bundespolizeiwache
  • Kollision zwischen Straßenbahn und Schulbus in Darmstadt
  • HEAG mobilo erneuert Gleise in der Frankfurter Straße
  • 333 Deutschlandstipendien an der TU Darmstadt – Rekordsumme von knapp 1,2 Millionen Euro eingeworben
  • Hans Drewanz erhält Darmstädter Musikpreis 2014 – Stipendium geht an den Dirigenten Kushtrim Gashi
  • “Nanotechnologie live” an der Eleonorenschule in Darmstadt
  • Flohmarkt im Alice-Altenheim
  • Karl der Große – 1200 Jahre Mythos und Wirklichkeit
  • Entblößter Mann belästigt Frau
  • “Darmstadt spielt” im darmstadtium
  • Darmstädter Abfallkalender 2015 – EAD informiert über Möglichkeiten zum modernen Recycling
  • Auftaktveranstaltung für den ersten Runden Tisch für Seniorinnen und Senioren im Stadtteil Eberstadt
  • International agierende Rauschgiftbande zerschlagen
  • Oberbürgermeister Jochen Partsch gratuliert der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) und ihrem Kontrollzentrum ESOC in Darmstadt zur Landung der Rosetta-Sonde auf dem Kometen 67P/Tschurjumow-Gerassimenko
  • Gemeinsame Forschung für die Schiene: TU Darmstadt und Deutsche Bahn starten DB RailLab – Bahn stellt jährlich 350.000 Euro bereit
  • 19-Jähriger wurde zusammengeschlagen – 21-Jähriger festgenommen
  • Aktuelles

    Für große und kleine Straßenbahnfreunde – An allen Adventssamstagen Oldtimer-Rundfahrten mit der Linie 24

    Kinderbahn / Bild: HEAG mobilo GmbHFür große und kleine Straßenbahnfreunde bieten HEAG mobilo und die Arbeitsgemeinschaft Historische HEAG Fahrzeuge e.V. auch dieses Jahr wieder an allen vier Adventssamstagen auf der Weihnachtslinie 24 Oldtimer-Rundfahrten an. Die Rundfahrten mit dem historischen Wagen 25 (Baujahr 1961, Serie ST7) finden statt am 29. November sowie am 6., 13. und 20. Dezember 2014.

    Kinderbetreuung an Bord

    Kinder ab sechs Jahren dürfen auch ohne erwachsene Begleitperson mitfahren, denn für Betreuung und Unterhaltung an Bord ist gesorgt. Für die Erwachsenen bietet das die Gelegenheit, in Ruhe ihre Weihnachtsbesorgungen zu erledigen. Selbstverständlich sind auch Erwachsene und Familien willkommen. [Weiter...]

    Darmstädter Abfallkalender 2015 – EAD informiert über Möglichkeiten zum modernen Recycling

    EADDer Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen der Wissenschaftsstadt Darmstadt (EAD) verschickt Anfang Dezember 2014 den Abfallkalender für das Jahr 2015 an alle Darmstädter Haushalte. Neben den Terminen zur Leerung der Abfalltonnen bietet der Kalender vielfältige Informationen über die ordnungsgemäße Entsorgung privater Abfälle. Im Rahmen einer breit angelegten Informations- und Aufklärungskampagne werden Hinweise zum Trennverhalten und dem Umgang mit Küchenabfällen gegeben. Darüber hinaus erhalten Leserinnen und Leser Informationen über nachhaltige und umweltschonende Abfallentsorgung. Im Rahmen eines beigefügten Gewinnspiels kann dann das Wissen rund um Abfallbeseitigung und Recycling auf die Probe gestellt werden. [Weiter...]

    Der EAD informiert: Schnee- und Eisbeseitigung auf den Gehwegen

    SchneeDer Winter steht vor der Tür: Zur Wahrung der Verkehrssicherheit ist der Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen der Wissenschaftsstadt Darmstadt (EAD) gerüstet, den Winterdienst auf den Darmstädter Straßen durchzuführen – auf rund 350 Kilometer Straße und 120 Kilometer Radwege.

    Die Schnee- und Eisbeseitigung auf den Gehwegen obliegt jedoch den Anliegern der jeweiligen Grundstücke. Salzstreuung darf nur bei Glatteis oder Eisregen erfolgen. Gleiches gilt für andere Streustoffe, die chemische Auftaumittel wie Harnstoffe, Ammonium-Salz, Phosphate oder Stoffe vergleichbarer Art enthalten. [Weiter...]

    Wissenschaftsstadt Darmstadt bereitet Einführung einer Kastrationspflicht für Katzen im ersten Quartal 2015 vor

    KatzeDie Wissenschaftsstadt Darmstadt bereitet in Zusammenarbeit mit dem Tierschutzverein Darmstadt und Umgebung e.V. aktuell die Einführung einer Kastrationspflicht für Katzen im ersten Quartal 2015 vor. Gesetzliche Grundlage dafür ist eine für Ende des Jahres geplante Delegationsverordnung des Umweltministeriums, die es hessischen Kommunen künftig ermöglichen soll, die Kastration freilaufender Katzen per Verordnung zu regeln. [Weiter...]

    Im Advent mit dem Datterich-Express auf Glühwein-Tour

    Datterich-Express / Bild: HEAG mobilo GmbHAn fünf Tagen im Dezember 2014 geht der Datterich-Express auf weihnachtliche Glühwein-Tour. Die einstündigen Rundfahrten durch das festlich geschmückte Darmstadt bieten den idealen Rahmen, um mit der Familie, Freunden, Kollegen den Advent zu genießen und zu feiern. An Bord des nostalgischen Drei-Wagen-Zugs mit den zeittypischen Schattenrissfiguren von Hermann Pfeifer sorgen aromatischer Glühwein und winterliche Leckereien für das leibliche Wohl. [Weiter...]

    Hans Christiansen. Die Retrospektive

    Hans Christiansen, Frauenakt mit schwingendem Schleier in Kreisschreibe, Entwurf für eine Bonbonniere, 1898/1899, Museumsberg Flensburg Die Mathildenhöhe Darmstadt präsentiert bis zum 1. Februar 2015 die erste Retrospektive zu Hans Christiansen (1866-1945), diesem ebenso vielseitigen wie exemplarischen Jugendstilkünstler. Sein Œuvre ist das virtuose Ergebnis einer Vielzahl von Inspirationsquellen: vom Kunstgewerbe des späten 19. Jahrhunderts über die Glasfenster von Louis Comfort Tiffany und japanische Farbholzschnitte bis zu Toulouse-Lautrecs Plakatkunst und der Malerei der Nabis. [Weiter...]

    Kultur

    Hans Drewanz erhält Darmstädter Musikpreis 2014 – Stipendium geht an den Dirigenten Kushtrim Gashi

    Darmstädter Musikpreis 2014 / Bild: Ute DöringDer Darmstädter Musikpreis, der mit 5.000 Euro dotiert ist, wurde in diesem Jahr an den bekannten Dirigenten Hans Drewanz verliehen. Im Anschluss an die Verleihung fand das Preisträgerkonzert in der Centralstation statt. [Weiter...]

    Wissenschaft

    Online-Umfrage und Bürgerdiskussion zu Big Data

    Big Data / Bild: Fraunhofer SITWie lassen sich große Datenmengen in Zukunft verantwortungsvoll nutzen? Um diese Frage zu beantworten, führt das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie bis zum 6. Dezember 2014 eine Online-Umfrage durch, in der Bürger ihre Einstellung zur massenhaften Datenanalyse mitteilen können. Eine leicht verständliche Einführung in das Thema liefert eine neue Informationsbroschüre des Instituts. [Weiter...]

    Wirtschaft

    Wissenschaftsstadt Darmstadt präsentiert Beteiligungsbericht 2013

    Neues RathausDarmstadts Leistungsspektrum wird immer weiter optimiert: die Wissenschaftsstadt Darmstadt präsentiert zum 16. Mal mit dem Beteiligungsbericht 2013 die Vielseitigkeit der Stadtwirtschaft. 127 Beteiligungen (Vorjahr: 128), an denen die Stadt mindestens 20 Prozent Anteile hält, sind in dem Bericht dokumentiert. Der Darmstädter Beteiligungsbericht wurde in einer wissenschaftlichen Studie als „Bester Beteiligungsbericht Deutschlands“ ausgezeichnet. [Weiter...]

    Polizei

    Fahrzeug überschlägt sich auf der B 26

    PolizeiDie B 26 zwischen Darmstadt und Dieburg musste in Folge eines Unfalls am Samstagnachmittag (22.11.14) für mehr als eine Stunde gesperrt werden. Der 20 Jahre alte Fahrer eines grauen Audi musste gegen 16.00 Uhr wegen einem vor ihm ausscherenden BMW so stark bremsen, dass das Fahrzeug ausbrach. Das Fahrzeug des Dieburgers schleuderte nach links an die an die Betonschutzplanke, kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. [Weiter...]

    Sport

    Lilien erkämpfen Punktgewinn beim FCK und verteidigen Rang drei

    SV Darmstadt 98Der SV Darmstadt 98 hat auch die Bewährungsprobe auf dem Betzenberg eindrucksvoll bestanden. Im Zweitliga-Topspiel beim 1. FC Kaiserlautern erkämpften die Lilien am Freitagabend (21.11.14) ein 0:0. Mit 24 Punkten steht der SV 98 damit auch nach Abschluss des 14. Spieltags auf den dritten Tabellenrang. Zum ausführlichen Spielbericht…

    Veranstaltung

    Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen – Fahnenaktion auf dem Luisenplatz

    Alljährlich schließt sich die Wissenschaftsstadt Darmstadt der Fahnenaktion zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen der Frauenrechtsorganisation „Terre des Femmes“ an. Die Fahnenaktion steht am 25. November 2014 unter dem Motto “Nein zu sexistischer, frauenfeindlicher Werbung”.

    „Wenn Frauen in der Werbung offen auf die Darstellung als sexuell verfügbares Objekt reduziert werden, ist die Diskriminierung direkt sichtbar. Sexistische Darstellung von Frauen in Medien und Werbung ist nicht zu tolerieren“, so Darmstadts Frauendezernentin Barbara Akdeniz.

    „Werbung stellt gesellschaftliche Rollenbilder her und spiegelt sie. Sexistische Werbung wirkt sich nachhaltig negativ auf das Geschlechterverhältnis aus“, erläutert die städtische Frauenbeauftragte Edda Feess. [Weiter...]

    Pressemitteilung

    Informationsveranstaltung in der Lincoln-Siedlung

    Um interessierten Darmstädter Bürgerinnen und Bürgern Einblicke in das in den kommenden Monaten und Jahren entstehende neue Stadtviertel in der Lincoln-Siedlung zu ermöglichen, laden Oberbürgermeister Jochen Partsch und Baudezernentin Cornelia Zuschke gemeinsam mit dem Vorstandvorsitzenden der bauverein AG, Hans-Jürgen Braun, für Montag, 10. November 2014, ab 16.30 Uhr unter dem Motto „Offene Tore, offenes Quartier“ zu einer Bürgerinformationsveranstaltung in die Lincoln-Siedlung ein. [Weiter...]

    Lokal

    Katastrophenschutzübung: Massenanfall von verletzten Personen

    Katastrophenschutzübung / Bild: Feuerwehr DarmstadtAm Samstag (11.10.2014) hat in Darmstadt eine rettungs- und katastrophendienstliche Übung zu einem Massenanfall von verletzten Personen (MANV) stattgefunden. Hieran waren ca. 120 Kräfte des Rettungsdienstes, der Feuerwehr und des Katastrophenschutzes beteiligt. Darüber hinaus waren die vier Krankenhäuser in Darmstadt eingebunden, in denen die Patienten behandelt wurden. Simuliert wurde ein Unfall eines Linienbusses auf dem Gelände des THW, mit 25 Laiendarstellern, professionell geschminkt, die verletzte Personen darstellten. [Weiter...]