SERVICE: Die Homepage-News,
der DarmstadtNews.de-Newsletter und das Darmstadt Suche-Plugin für Firefox, IE7 & IE8!

Version fürs Smartphone: m.darmstadtnews.de



Aktuelle News

Die neusten Nachrichten auf DarmstadtNews.de

  • Beeinträchtigungen im Bürgerinformationszentrum
  • Zoo Vivarium vom Darmstädter Seniorenrat erneut als “Seniorenfreundlicher Betrieb” ausgezeichnet
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt startet am 7. März Aktion “Frauenleben sichtbar machen!” im Vorgriff auf den Internationalen Frauentag am 8. März auf dem Darmstädter Luisenplatz
  • Frühjahrssammlung von Gartenabfällen: Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) bietet Termine an
  • Entega Cup 2015: Nordbad schließt am 7. und 8. März 2015
  • Der Pflegestützpunkt Darmstadt bietet Beratungen zum Pflegestärkungsgesetz an
  • Vortrag über die Raumsonde “Gaia” der Europäischen Raumfahrtorganisation (ESA)
  • Wartungsarbeiten an Ampelanlagen im März 2015
  • Vorlesen in der Stadtbibliothek im März 2015: Der kleine Wassermann, Elmar – der buntkarierte Elefant und der Fischer und seine Frau
  • Straßen- und Gleisbau in der Bismarckstraße West beginnt
  • 70 Jungforscher wetteifern bei Merck um den Einzug ins Finale
  • 1:0 im Top-Spiel gegen Braunschweig: Lilien knacken 40-Punkte-Marke und erobern Platz zwei
  • Tödlicher Verkehrsunfall in Darmstadt
  • Zusätzliche Straßenbahnen und Busse beim Heimspiel der Lilien am Freitag
  • Preisträger des Literaturwettbewerbes zur Buchmesse im Ried auf der “Lesebühne”
  • Tumorzentrum Südhessen – ambulante Krebstherapie am Marienhospital
  • Autofahrer flüchtet vor Polizeikontrolle und wird nach Verfolgungsfahrt und zwei Verkehrsunfällen gestoppt
  • Fußtritte und Schlag mit Bierflasche – Strafanzeigen gegen Aggressoren in Darmstadt
  • Darmstadt erleben: Neues Führungsprogramm der Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH – 77 Themen mit über 270 Terminen – 19 neue Angebote
  • Konzert der Studienvorbereitenden Abteilung an der Städtischen Musikschule
  • Bilder für die Ewigkeit – Vortrag über die Russische Kapelle in Darmstadt
  • Literarischer März 2015: Lyrikwettbewerb um den Leonce-und-Lena-Preis in Darmstadt
  • Premieren-Sieg: Lilien schlagen Erzgebirge Aue und springen auf Rang drei
  • Rosen richtig schneiden
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt stellt umfangreiche Dokumentation zur Zukunft der Stadtgärtnerei ins Netz
  • Aktuelles

    Frühjahrssammlung von Gartenabfällen: Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) bietet Termine an

    EADVom 9. März bis zum 27. April 2015 bietet der Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) wieder Grünabfall-Sammlungen für Darmstädter Privathaushalte an. Interessenten können unter dem EAD-Service-Telefon 06151/13-46000 Gartenabfälle anmelden oder online über das EAD-Kundenportal einen Termin beantragen. Die Sammlung ist kostenfrei.

    Damit sie zügig durchgeführt werden kann, ist die Mithilfe der Gartenbesitzer gefragt: Strauch- und Astwerk bis zehn Zentimeter Durchmesser und zwei Meter Länge sollte mit Kordeln gebündelt werden und mit dem übrigen losen Grünschnitt in Papiersäcken oder Pappkartons bis 6 Uhr morgens am vereinbarten Abfuhrtag bereitstehen. [Weiter...]

    Literarischer März 2015: Lyrikwettbewerb um den Leonce-und-Lena-Preis in Darmstadt

    Literarischer März Die Wissenschaftsstadt Darmstadt richtet in diesem Jahr bereits zum 19. Mal den Lyrikwettbewerb Literarischer März aus. In diesem Jahr hat das Lektorat um Fritz Deppert, Christian Döring und Hanne F. Juritz elf junge Autorinnen und Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz aus insgesamt 458 Bewerbungen ausgewählt. Am 20. und 21. März 215 werden sie in öffentlichen Lesungen in der Darmstädter Centralstation mit dem Ziel antreten, sich den bedeutendsten Nachwuchspreis deutschsprachiger Lyrik, den Leonce-und-Lena-Preis, zu sichern. [Weiter...]

    Wissenschaftsstadt Darmstadt stellt umfangreiche Dokumentation zur Zukunft der Stadtgärtnerei ins Netz

    OrangerieIm Nachgang zur Bürgerinformationsveranstaltung zur Zukunft der Stadtgärtnerei am 23. Juli 2014 hat die Wissenschaftsstadt Darmstadt die umfangreiche Dokumentation zum Thema unter www.darmstadt.de/stadtgruen ins Internet gestellt. Die Dokumentation enthält die in der Veranstaltung vorgestellten spezifischen Eigenschaften des Geländes in der Orangerie sowie die baurechtlichen, denkmalpflegerischen und stadtplanerischen Rahmenbedingungen für eine Nachnutzung, welche von der Fachverwaltung in einem sogenannten Strukturkonzept zusammengefasst wurden. [Weiter...]

    Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt beschließt Leitlinien zur Bürgerbeteiligung

    Neues RathausDer Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt hat in seiner Sitzung am Mittwoch (18.02.15) Leitlinien zur Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an städtischen Planungen und Vorhaben beschlossen. „Mit der Verabschiedung der Leitlinien zur Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger in der Wissenschaftsstadt Darmstadt wird die kommunale Bürgerbeteiligungskultur in Darmstadt langfristig gestärkt. Die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an den Planungen und Vorhaben der Stadt ist uns ein zentrales Anliegen. Allen Menschen, die in Darmstadt leben oder arbeiten, soll künftig noch qualitätsvoller als bisher die Möglichkeit zur Mitgestaltung und Teilhabe gegeben, unabhängig von Geschlecht, sozialer und kultureller Herkunft, Alter, Bildung, Behinderung, Religion und Einkommen“, erläutert Oberbürgermeister Jochen Partsch. [Weiter...]

    Darmstadts Engagement im Kulturfonds Frankfurt RheinMain ist eine große Erfolgsgeschichte

    Mathildenhöhe DarmstadtIn Darmstadt haben am Donnerstag (29.01.2015) Oberbürgermeister Jochen Partsch und der Geschäftsführer des Kulturfonds Frankfurt RheinMain, Dr. Helmut Müller, bei einer gemeinsamen Pressekonferenz eine positive Bilanz über die Impulse des Fonds für die Stadt Darmstadt gezogen. Darmstadt gehörte zu den Gründungsmitgliedern des 2007 eingerichteten Kulturfonds. [Weiter...]

    2000 neuen Fahrradabstellhilfen für Darmstadt

    Fahrrad - Bild: Flickr-User KennethMoyle Das Fahrrad zu benutzen, wird künftig noch einfacher. Um der wachsenden Anzahl von Radfahrern in Darmstadt mehr Möglichkeiten zum „Parken“ ihres Fortbewegungsmittels zu eröffnen, hat der Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt in seiner Sitzung vom 21. Januar 2015 das im Zuge der Haushaltsberatungen 2014 aufgelegte Sonderprogramm „2000 Fahrradabstellhilfen“ beschlossen. Gegenstand der ersten Phase des umfangreichen Programms ist die Installation von neuen Fahrradabstellhilfen an öffentlichen Gebäuden wie Schulen, Schwimmbädern und städtischen Gebäuden. [Weiter...]

    Kultur

    Wissenschaftsstadt Darmstadt startet am 7. März Aktion “Frauenleben sichtbar machen!” im Vorgriff auf den Internationalen Frauentag am 8. März auf dem Darmstädter Luisenplatz

    Langer LudwigDie Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt für Samstag, 7. März 2015, ab 14 Uhr interessierte Besucherinnen und Besucher im Vorgriff auf den Internationalen Frauentag am 8. März zur kreativen Innenstadtaktion „Frauenleben sichtbar machen!“ auf den Darmstädter Luisenplatz ein. Die Aktion wird gemeinsam mit Frauen aus dem Netzwerk der Darmstädter Frauenorganisationen, engagierten Frauen und mit Unterstützung von Karla Leisen und Ann Dargies von der Freie Szene Darmstadt e.V. durchgeführt. Ziel der Aktion soll zum einen sein, die Passantinnen und Passanten durch individuelle Darstellungen, Fragen oder Statements aufzurütteln, zum Nachdenken anzuregen oder dazu in einen Austausch zu gehen. [Weiter...]

    Wissenschaft

    70 Jungforscher wetteifern bei Merck um den Einzug ins Finale

    Jugend forschtOb Laptop, Smartphone, Tablet – jedes Gerät benötigt eine individuelle Spannungsversorgung. Damit steigt nicht nur die Zahl der Netzteile in einem Haushalt stetig an, sondern auch die Menge an Elektroschrott. Die Entwicklung von Philipp Jochum aus Marburg könnte diesem Trend entgegenwirken. Der 14-jährige Schüler entwickelte ein „intelligentes Netzteil“, das alle Niedervoltgeräte im Haushalt mit der benötigten Betriebsspannung versorgt. Sein Projekt ist eines von insgesamt 35, mit denen 70 Jugend-forscht-Teilnehmer beim Landeswettbewerb Hessen am 11. und 12. März 2015 bei Merck in Darmstadt um den Einzug ins Bundesfinale wetteifern.

    Weitere Informationen zu den Projekten des Landeswettbewerbs und zu den Preisen gibt es im Internet unter der Adresse www.jugend-forscht.merck.de.

    Quelle: Merck KGaA

    Wirtschaft

    Klinikum Darmstadt GmbH plus zwei: Das Klinikum erwirbt das Marienhospital und das St. Rochus-Krankenhaus in Dieburg

    Das Klinikum Darmstadt hat in den vergangenen Wochen mit den Eigentümern des Marienhospitals Darmstadt und der St. Rochus gGmbH intensiv über den Erwerb dieser beiden Krankenhäuser verhandelt und im Rahmen eines Bieterverfahrens den Zuschlag erhalten. Nachdem der Aufsichtsrat der Klinikum Darmstadt GmbH in einer außerordentlichen Sitzung am Freitag (23.01.15) dem Kauf zugestimmt hat, hat sich der Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt diesem Votum in seiner Sitzung am Mittwoch (28.01.15) angeschlossen. [Weiter...]

    Polizei

    Tödlicher Verkehrsunfall in Darmstadt

    PolizeiAm Freitag (27.02.2015) um 18.55 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw Fahrer tödlich verletzt wurde.

    Zum Unfallzeitpunkt fuhr eine Straßenbahn auf dem abgetrennten Gleiskörper der Heidelberger Straße, von Darmstadt kommend in Richtung Darmstadt/Eberstadt. Der später verunfallte 62 jährige Pkw-Fahrer aus Hainburg/Kreis Offenbach, fuhr parallel zur Straßenbahn in Richtung Eberstadt.

    In Höhe der Bessunger Kiesgrube entschloss sich der Pkw Fahrer unvermittelt nach links abzubiegen und die Bahngleise auf dem dortigen Bahnüberweg zu überqueren. Die 34 jährige Straßenbahnfahrerin aus Darmstadt leitete sofort eine Notbremsung ein, konnte den Zusammenstoß jedoch nicht verhindern. [Weiter...]

    Sport

    1:0 im Top-Spiel gegen Braunschweig: Lilien knacken 40-Punkte-Marke und erobern Platz zwei

    SV Darmstadt 98Der SV Darmstadt 98 hat im Top-Spiel gegen Bundesliga-Absteiger Eintracht Braunschweig am Freitagabend (27.02.15) einen 1:0 (0:0)-Erfolg gefeiert. Durch den Treffer von Jan Rosenthal durchbrachen die Lilien die magische Grenze von 40 Punkten und stehen mit 41 Zählern vorerst auf Platz zwei. Der Sieg im Duell mit dem Deutschen Meister von 1967 bedeutete zudem das 14. Spiel in Folge ohne Niederlage. Zum ausführlichen Spielbericht…

    Veranstaltung

    Vortrag über die Raumsonde “Gaia” der Europäischen Raumfahrtorganisation (ESA)

    VolkssternwarteIm Observatorium der Volkssternwarte Darmstadt auf der Ludwigshöhe findet am 7.3.2015, 20:00 Uhr folgende Veranstaltung statt:

    “Gaia – die Vermessung der Milchstraße” – Referent: Dr. Ulrich Bastian, ARI Heidelberg. [Weiter...]

    Pressemitteilung

    Frauenförderung in der Stadtverwaltung Darmstadt – Neuer Frauenförderplan verabschiedet

    Seit Anfang 2015 ist der neue Frauenförderplan der Stadtverwaltung Darmstadt in Kraft. Darin erteilt sich die Stadtverwaltung die Selbstverpflichtung nach dem Hessischen Gleichberechtigungsgesetz, mit verschiedenen Maßnahmen die Gleichstellung von weiblichen und männlichen Beschäftigten weiter voranzutreiben. Jochen Partsch, Oberbürgermeister und Personaldezernent, begreift den neuen Frauenförderplan als große Chance für Geschlechtergerechtigkeit zwischen Frauen und Männern. [Weiter...]

    Lokal

    Zoo Vivarium vom Darmstädter Seniorenrat erneut als “Seniorenfreundlicher Betrieb” ausgezeichnet

    Zoo Vivarium DarmstadtDer von der Wissenschaftsstadt Darmstadt betriebene Zoo Vivarium hat am 25. Februar 2015 vom Darmstädter Seniorenrat erneut das Zertifikat „Seniorenfreundlicher Betrieb“ verliehen bekommen. Diese Ehrung lässt der Seniorenrat Darmstadt e.V. regelmäßig Einrichtungen zuteil werden, die mit ihren speziell auf ältere Konsumenten zugeschnittenen Konzepten und Programmen einen wesentlichen Beitrag zu einem barrierefreien Darmstadt leisten. [Weiter...]