Aktuelles

    Hans Christiansen. Die Retrospektive

    Hans Christiansen, Frauenakt mit schwingendem Schleier in Kreisschreibe, Entwurf für eine Bonbonniere, 1898/1899, Museumsberg Flensburg Die Mathildenhöhe Darmstadt präsentiert bis zum 1. Februar 2015 die erste Retrospektive zu Hans Christiansen (1866-1945), diesem ebenso vielseitigen wie exemplarischen Jugendstilkünstler. Sein Œuvre ist das virtuose Ergebnis einer Vielzahl von Inspirationsquellen: vom Kunstgewerbe des späten 19. Jahrhunderts über die Glasfenster von Louis Comfort Tiffany und japanische Farbholzschnitte bis zu Toulouse-Lautrecs Plakatkunst und der Malerei der Nabis. [Weiter...]

SERVICE: Die Homepage-News,
der DarmstadtNews.de-Newsletter und das Darmstadt Suche-Plugin für Firefox, IE7 & IE8!

Version fürs Smartphone: m.darmstadtnews.de


Der Darmstadt Kalender 2015

Aktuelle News

Die neusten Nachrichten auf DarmstadtNews.de

  • Vortrag der Volkshochschule: “Georg Elser – Der unbekannte Widerstandskämpfer”
  • Erdbeben in Südhessen – Bislang keine Schäden bekannt geworden
  • Einbrecher erbeuten achtzehn Navigationssysteme auf Autohausgeländen – Schaden etwa 100.000 Euro
  • Halloween steht wieder vor der Tür – Streiche können böse Folgen haben
  • 30 Jahre grafische Datenverarbeitung in Darmstadt
  • Brandserie in der Innenstadt
  • Trickdiebstahl in Apotheke – Mit Muttermilch abgelenkt
  • Darmstadt besiegt Nürnberg 3:0 – Lilien feiern sensationelle Montagabend-Premiere
  • “Die Froschkönigin” – Vorlesen in der Stadtbibliothek
  • Vortrag über unsere Sonne
  • Erneut brennen Müllcontainer in Eberstadt
  • Boah ist das flach! – Sehnsucht nach Tiefe in der Kultur
  • Geänderte Öffnungszeiten des Zoo Vivarium
  • Empfang im Neuen Rathaus für Kinder aus 4 Partnerstädten
  • Sicherheits-Check in Minuten statt Jahren – Darmstädter Forscher beim 5. IT-Sicherheitspreis ausgezeichnet
  • Zusätzliche Straßenbahnen und Busse zum Heimspiel der Lilien
  • Problematik der Luftreinhaltung diskutiert
  • Betrunkener Autofahrer scheinbar unbelehrbar
  • Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten – Zeugen gesucht
  • Die Diamonds bleiben in der GFL2
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt bereitet Einführung einer Kastrationspflicht für Katzen im ersten Quartal 2015 vor
  • Linie 9: Zusätzliche Busse zwischen Luisenplatz und Platz Bar-le-Duc im Ersatzverkehr
  • Diensthund Denver bringt schnellen Erfolg bei Vermisstensuche
  • Studierende der Hochschule Darmstadt wollen Mikroorganismen zum Mars schicken
  • Im Advent mit dem Datterich-Express auf Glühwein-Tour
  • Aktuelles

    Halloween steht wieder vor der Tür – Streiche können böse Folgen haben

    HalloweenMit furchterregenden Masken und anderen gruseligen Verkleidungen werden auch am Freitag (31.10.2014) wieder viele Kinder auf der Suche nach “Süßem” durch die Straßen ziehen. Sollte der ein oder andere Hausbewohner keine Süßigkeiten zu Hause haben, droht nicht selten “Saures”. Und genau hier muss dann leider viel zu oft die Polizei ausrücken. [Weiter...]

    Wissenschaftsstadt Darmstadt bereitet Einführung einer Kastrationspflicht für Katzen im ersten Quartal 2015 vor

    KatzeDie Wissenschaftsstadt Darmstadt bereitet in Zusammenarbeit mit dem Tierschutzverein Darmstadt und Umgebung e.V. aktuell die Einführung einer Kastrationspflicht für Katzen im ersten Quartal 2015 vor. Gesetzliche Grundlage dafür ist eine für Ende des Jahres geplante Delegationsverordnung des Umweltministeriums, die es hessischen Kommunen künftig ermöglichen soll, die Kastration freilaufender Katzen per Verordnung zu regeln. [Weiter...]

    Im Advent mit dem Datterich-Express auf Glühwein-Tour

    Datterich-Express / Bild: HEAG mobilo GmbHAn fünf Tagen im Dezember 2014 geht der Datterich-Express auf weihnachtliche Glühwein-Tour. Die einstündigen Rundfahrten durch das festlich geschmückte Darmstadt bieten den idealen Rahmen, um mit der Familie, Freunden, Kollegen den Advent zu genießen und zu feiern. An Bord des nostalgischen Drei-Wagen-Zugs mit den zeittypischen Schattenrissfiguren von Hermann Pfeifer sorgen aromatischer Glühwein und winterliche Leckereien für das leibliche Wohl. [Weiter...]

    Herbstsammlung von Gartenabfällen

    HerbstVom 6. Oktober bis zum 24. November 2014 bietet der Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen der Wissenschaftsstadt Darmstadt (EAD) wieder Grünabfall-Sammlungen nach Terminvereinbarung für Darmstädter Privathaushalte an. [Weiter...]

    Darmstädter Musikpreis 2014 ehrt Hans Drewanz für sein Lebenswerk

    Peter Benz (Oberbürgermeister a.D., Vorsitzender des Darmstädter Förderkreis Kultur e.V.), Hans Drewanz (Musikpreisträger 2014), Georg Sellner (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Darmstadt) / Bild: Darmstädter Förderkreis Kultur e.V.Mit Hans Drewanz ehrt der diesjährige Darmstädter Musikpreis einen der großen Dirigenten unserer Zeit für sein Lebenswerk. Der Darmstädter Musikpreis ist mit 5000 Euro dotiert und mit einem Preisträgerkonzert verbunden. Das Stipendium zum Musikpreis in Höhe von 2000 Euro erhält der junge Komponist und Dirigent Kushtrim Gashi. [Weiter...]

    Darmstädter Bürgerhaushalt 2014 – Magistrat hat 22 Vorschläge beraten

    EuroDer Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt hat in seiner Sitzung am Mittwoch (17.09.14) Vorschläge der Darmstädterinnen und Darmstädter aus dem Bürgerhaushalt 2014 beraten. Insgesamt 22 Ideen aus acht Themenbereichen wurden diskutiert, zu zwei weiteren Vorschlägen werden derzeit noch Magistratsvorlagen erarbeitet, die in den nächsten Wochen in den Magistrat eingebracht werden. [Weiter...]

    Kultur

    Johann-Heinrich-Merck-Preis 2014 geht an Carolin Emcke

    Die Publizistin Carolin Emcke wird mit dem Johann-Heinrich-Merck-Preis für literarische Kritik und Essay 2014 ausgezeichnet. Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung verleiht den mit 20.000 Euro dotierten Preis zusammen mit dem Georg-Büchner-Preis auf ihrer Herbsttagung am 25. Oktober 2014 in Darmstadt. Der Johann-Heinrich-Merck-Preis ist eine der bedeutendsten Auszeichnungen für Literaturkritiker und Essayisten und wird von Merck seit 1964 gestiftet – in Gedenken an den Schriftsteller und Literaturkritiker Johann Heinrich Merck, der von 1741 bis 1791 in Darmstadt lebte. [Weiter...]

    Wissenschaft

    30 Jahre grafische Datenverarbeitung in Darmstadt

    ComputerVor 30 Jahre war die Computergrafik noch ein Nischenfach. Heute ist die grafische Darstellung mit Computern aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Einen wichtigen Beitrag leistete dabei das Zentrum für Foren in der grafischen Datenverarbeitung (ZGDV), das 2014 sein 30-jähriges Jubiläum feiert.

    Darmstadt ist eines der Zentren zur Erforschung grafischer Datenverarbeitung. Die Technische Universität Darmstadt und das Fraunhofer IGD erforschen Möglichkeiten einer effizienten Visualisierung. 2014 ist das Jubiläumsjahrs eines weiteren Akteurs. Das „Zentrum für Foren in der grafischen Datenverarbeitung (ZGDV)“ setzt seit 30 Jahren gemeinsam mit seinen Partnern in der Computergrafik wichtige Impulse für die digitale Gesellschaft. [Weiter...]

    Wirtschaft

    Ende Oktober ist Bewerbungsschluss für den Förderpreis Fachkräfte der IHK Darmstadt

    IHK Darmstadt Rhein Main NeckarDer Countdown für den „Förderpreis Fachkräfte“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt läuft: Noch bis Freitag, 31. Oktober 2014, können sich Unternehmen, Vereine und Bildungsträger bewerben. Gesucht werden Kooperationsprojekte zur Fachkräftesicherung, bei denen Unternehmen mit Partnern zusammenarbeiten und die sich bereits in der Praxis bewährt haben. [Weiter...]

    Polizei

    Erdbeben in Südhessen – Bislang keine Schäden bekannt geworden

    Ein Erdbeben hat am Mittwochabend (29.10.2014) gegen 18.24 Uhr viele besorgte Bürger erschreckt. Zahlreiche Anrufe gingen innerhalb weniger Minuten bei der Polizei und bei den Rettungsleitstellen ein. Schäden sind bislang nicht bekannt geworden. Das Beben war wenige Sekunden deutlich zu spüren. Nach einer Mitteilung des Hessischen Landesamts für Umwelt und Geologie (HLUG) lag das Epizentrum des Bebens südöstlich von Darmstadt in einer Tiefe von fünf Kilometern. Es erreichte eine Stärke von 3,5 auf der Richterskala. Bereits im März und Mai 2014 wurden in Südhessen zwei Erdbeben registriert.

    Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

    Sport

    Darmstadt besiegt Nürnberg 3:0 – Lilien feiern sensationelle Montagabend-Premiere

    SV Darmstadt 98Was für eine Montagabend-Premiere für den SV Darmstadt 98, die Lilien feierten am 27. Oktober 2014 vor einer Wahnsinnskulisse im Merck-Stadion am Böllenfalltor  und einem Millionen-Publikum an den Bildschirmen einen 3:0 (1:0)-Erfolg gegen den 1. FC Nürnberg. Dominik Stroh-Engel (39.), Leon Balogun (70.) und Tobias Kempe (81.) trafen für den SV 98, der durch den fünften Sieg im sechsten Heimspiel auf Tabellen-Platz vier sprang. Zum ausführlichen Spielbericht…

    Veranstaltung

    Vortrag der Volkshochschule: “Georg Elser – Der unbekannte Widerstandskämpfer”

    Die Volkshochschule der Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt am Dienstag (4. November 2014) um 19 Uhr zu einem Abendvortrag von Manfred Maier zu „Georg Elser – Der unbekannte Widerstandskämpfer“ ein. Anlass ist der 75. Jahrestag des Hitlerattentats von Georg Elser am 8. November 1939. Veranstaltungsort ist der Wintergarten des Justus-Liebig-Hauses, Große Bachgasse 2. Der Eintritt ist frei, die Volkshochschule bittet um telefonische Anmeldung unter 06151/13-2786 oder 13-2787.

    Pressemitteilung

    “Darmstädter Echo”: OB besorgt über Folgen des Sanierungskonzeptes

    Stadtwappen DarmstadtOberbürgermeister Jochen Partsch zeigt sich besorgt über die Folgen des Sanierungskonzeptes der “Echo Medien GmbH“, die am Montag (22.09.14) öffentlich wurden: „Das Sanierungskonzept der „Echo Medien“ beinhaltet einen massiven Stellenabbau, der auch die Redaktionen trifft. Ein Wegfall von mehr als der Hälfte der Arbeitsplätze im Gesamtunternehmen ist sehr schmerzhaft für unsere ganze Stadt und hat unmittelbare Folgen für die seriösen Informationsmöglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger. [Weiter...]

    Lokal

    Katastrophenschutzübung: Massenanfall von verletzten Personen

    Katastrophenschutzübung / Bild: Feuerwehr DarmstadtAm Samstag (11.10.2014) hat in Darmstadt eine rettungs- und katastrophendienstliche Übung zu einem Massenanfall von verletzten Personen (MANV) stattgefunden. [Weiter...]